Please update your Flash Player to view content.

Meine neue Meditations-CD

Channeling - Geführte Meditation auf CD

Channeling-CD

Text und Sprecher: Martin Heinz

Musik: Thomas Nolte

Hörprobe und Infos

Invokation des Erwachens

Die Meditation zum Lichtkörper-Prozess

Erwachen

Text und Sprecher: Martin Heinz

Musik: Thomas Nolte

Video-Meditation, Text, Beschreibung und

Freier Audio-Download

Terminkalender

Benutzeranmeldung

Unser Newsletter

Deine Nachrichten

Sie sind nicht eingeloggt.

Positive Realitätsgestaltung

ReCreate®

ReCreate

Meine neue Website zur Persönliche Schöpfung ist JETZT online!

www.recreate-coaching.de

Wer ist online

Wir haben 41 Gäste online

Besucher-Statistik

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute2729
mod_vvisit_counterGestern1869
mod_vvisit_counterDiese Woche14405
mod_vvisit_counterLetze Woche14006
mod_vvisit_counterDiesen Monat50749
mod_vvisit_counterLetzen Monat57268
mod_vvisit_counterGesamt5398803

Deine Wertschätzung

Diese Website hat Dir geholfen? Eine Online-Beratung oder eines meiner Seminare hat Dich einen ganz entscheidenden Schritt in Deinem Leben weitergebracht?

Dann freue ich mich über ein Extra-Dankeschön von Dir in Form einer Spende!

  (Abwicklung über PayPal)

Die Romanverfilmung

Banner
Die zehnte Prophezeiung von Celestine PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Martin Heinz   

"Die Vision halten"

Der Mensch wird sich zum "Himmelswanderer" entwickeln, und durch bedingungdlose Liebe zu allen Menschen wird er freiwillig zurückkehren in diese niedrigschwingende Realität und anderen Menschen Zeugnis und Hilfe auf ihrem Weg anbieten, damit auch sie zu Himmelswanderern werden können.

Übersicht über die zehnte Prophezeiung von Celestine

Dies ist der Titel des Nachfolgeromans zu den "Prophezeiungen von Celestine". In diesem Roman sucht der Held in einem Nationalpark nach seiner vermissten Freundin. Dabei erfährt er von der 10. Erkenntnis von Celestine. Während er in das Visier skrupelloser Wissenschaftler gerät, die durch ein gefährliches Experiment

um freie Energie Brüche im Raum-Zeit-Kontinuum erzeugen, gelingt es ihm, sich mit einer Gruppe von Menschen zu verbinden, dessen gemeinsames Ziel es ist, das Experiment zu stoppen, um die unkontrollierbaren Gefahren des Experimentes zu verhindern. Während des Romans gelingt es den Mitgliedern der Gruppe, zwischen den Dimensionen zu reisen und ihre Geburtsvisionen zu erkennen. 

Der sehr spannende Roman zieht Parallelen zum umstrittenen HAARP-Projekt und den verschollenen Erfindungen von TESLA. Gleichzeitig vermittelt er eine faszinierende Sichtweise über Leben und Tod.

Spirituell fasst er zum einen die neun Erkenntnisse zusammen, zum anderen werden diese Erkenntnisse nun in einer weiteren Tiefe behandelt, die den Kern unserer wahren Existenz, unseres Ursprungs offenbart:

  • Wir sind alle miteinander verbunden, EINS mit dem Bewusstseinsfeld. Das Bewusstseinsfeld ist das Feld aller Möglichkeiten, und wir erschaffen, indem wir unsere Aufmerksamkeit auf eine bestimmte Möglichkeit richten.
  • Nichts geschieht zufällig. Alles dient dazu, dass wir uns im Sinne der Höchsten Göttlichen Vollkommenheit weiterentwickeln.
  • Die Universelle Liebe ist die höchste aller Energieformen. Sie ist identisch mit dem EINS-Zustand, dem Bewusstsein völligen EINS-SEINS mit der QUELLE.
  • Um auf vergangenen Erfahrungen aufbauen zu können, haben wir mehrere Leben (Inkarnationen). In diesen können wir frei - in Abhängigkeit unseres grob vorgegebenen Seelenplanes, der Geburtsvision - wählen, wie wir handeln.
  • Alle Handlungen führen zu Konsequenzen: Aufgrund des Gesetzes des Ausgleichs gehört zu jeder Schwingung eine ergänzende ausgleichende Schwingung, und wenn wir unseren Fokus auf eine bestimmte Handlung richten, so müssen wir diese automatisch in allen Aspekten und Konsequenzen erleben und erfahren. Dies ist das Gesetz von Ursache und Wirkung oder das Gesetz des Karma.
  • So wie es eine individuelle Geburtsvision gibt, so gibt es auch kollektive Geburtsvisionen (Lernziele) von Menschengruppen, Völkern, Planeten...
  • Es gibt beliebig viele andere Formen der Erfahrung (Dimensionen), und diese sind unserer gleichgestellt.

Arbeiten mit der zehnten Erkenntnis:

Im Grunde genommen bist Du schon dabei allein dadurch, dass Du BIST. Aber Spaß beiseite, es geht ja um die bewusste Erkenntnis. Und wenn Du erahnst, worum es wirklich geht, dann stellt sich Dein Leben in einem ganz anderen Licht dar. Schaue Dir also nun noch einmal Dein Leben im Rückblick an. Finde heraus, was Du vielleicht aus alten Leben noch an Ballast mitbringst (Karma), und wo sich diese Lernaufgaben in Deinem heutigen Leben widerspiegeln. Schließe Frieden mit der Vergangenheit und mit den Menschen in Deinem Leben. Habe Liebe über Dein Leben, d.h. betrachte Dich und alles, was Du bisher erlebt hast mit den Augen der universellen Göttlichen Liebe. Und finde heraus, was Deine Aufgaben in diesem Leben sind.



0 Klicks